top of page

GENUSSVOLLE REZEPTE

VISUAL_SOLO_FARBIG.png
Gewürzglass_Platzhalter.png
Gewürzglass_Platzhalter.png
Gewürzglass_Platzhalter.png

Eine wirklich heisse Pasta!

Ein typisches Gericht Roms und in ganz Latium verbreitet. Diese Pasta ist eine Spezialität, welche mit ein paar sehr einfachen Zutaten auskommt. Dennoch bietet es einen himmlischen, oder sollte ich lieber sagen, einen höllisch-feurigen Geschmack! Ein beliebtes vegetarisches, lactosefreies Rezept!

zur Druckversion >>

Zutaten

  • 400 g Penne

  • 1 Dose Geschälte Tomaten

  • 1 TL «Gusto d’Italia»-Gewürzmischung

  • 1 Knoblauchzehe

  • Chilischoten fein hacken je nach Geschmack

  • Salz je nach Geschmack

  • 1 EL Olivenöl

great-composition-with-macaroni-tomatoes-tablecloth.jpg

Zubereitung

  • Die geschälten Tomaten in eine Schüssel geben und leicht zerdrücken.
     

  • Einen Topf mit reichlich Salzwasser zum Kochen bringen und die Penne al dente garen.
     

  • In der Zwischenzeit das Olivenöl in einer Pfanne erhitzen und den geschälten Knoblauch, Carlos Gewürz und die gehackten Chilischoten darin leicht anschwitzen.
     

  • Anschließend mit den geschälten Tomaten ablöschen, mit Salz abschmecken und alles gründlich vermischen. Bei geschlossenem Deckel ca. 12 Minuten köcheln lassen. Dabei gelegentlich umrühren.
     

  • Nun den Knoblauch aus der Soße entfernen. Die Nudeln abschöpfen, kurz abtropfen lassen und direkt zur Soße hinzugeben. Nach Geschmack etwas Nudelwasser untermischen und alles gut vermischen.

Rinderfilet an Whiskeyrahmsauce

??????
??????

??????

??????

??????

??????

zur Druckversion >>

Zutaten

  • 1 Zwiebel verkleinert

  • 500gr Rindsfilets

  • 1 EL Butter zum Braten

  • 1 EL scharfer Senf

  • 50ml Whiskey

  • 1 EL Butter

  • 200ml Kalbsfond

  • 2 EL Ketchup

  • 1 EL Worcestersiresauce

  • 3/4 TL Tabasco

  • 150ml Rahm

raw-beef-tenderloin-lies-brown-wooden-board-black-table.jpg

Zubereitung

  • Backofen auf 80 °C Ober-/Unterhitze vorheizen. Eine Gratinform darin mit aufwärmen. Die Schalotte schälen und fein hacken.
     

  • Das Rinderfilet rundum mit der Gewürzmischung «Smoked BBQ» würzen. Butter in einer Pfanne auslassen. Das Fleisch von allen Seiten ca. 5 Min. (ein dickes Stück ca. 6 Minuten) scharf anbraten. Mit Senf einreiben und nochmal in der Pfanne wenden. Herausnehmen und sofort in die Gratinform geben. Im Backofen bei 80°C ca. 1 ½ bis 1 ¾ Stunden gar ziehen lassen. Den Bratensatz anschließend mit Whiskey auflösen und durch ein Sieb giessen.
     

  • 1 EL Butter in der Pfanne schmelzen und die Schalotte darin andünsten. Mit dem aufgelösten Bratensatz und dem Kalbsfond ablöschen. Ketchup, Worcestershiresauce und Tabasco beifügen und die Flüssigkeit auf knapp 75 ml einkochen lassen.
     

  • Den Rahm halb steif schlagen und vor dem Servieren unter die leicht kochende Sauce rühren, diese evtl. bei Bedarf pikant mit der Gewürzmischung «Smoked BBQ» nachwürzen.
     

  • Das Rinderfilet in Scheiben schneiden, auf Tellern anrichten und die Sauce darum herum verteilen.
     

  • Was man vorbereiten kann: Die Reduktion der Sauce kann bereits am Vorabend zubereitet werden. Nach dem Anbraten dann noch den mit Whiskey abgelöschten Bratensatz dazugeben.
     

Hinweis:

Brät man das Filet nur 3-4 Minuten an, benötigt es bei 80 °C ca. 2,5 bis 3 Stunden zum nachgaren.

bottom of page